Die Antwort auf Ihre Frage können Sie auf unterschiedlichem Weg finden:

1. Über die Funktion "Suchbegriff eingeben" rechts oben
3. Über die Stichwortliste "Kirchenrecht von A-Z"
4. Über die alphabetisch geordneten Rechtsgebiete in der Menüleiste links.

Ihre Ansprechpartner/innen "Arbeitsrecht"

Sabine Wöstmann
Blumenstraße 1-7
76133 Karlsruhe
Tel: 0721-9175-608
Fax: 0721-9175-25-608
 
 
Stellvertreter:
 
Siegfried Roth
Blumenstraße 1-7
76133 Karlsruhe
Tel: 0721-9175-607
Fax: 0721-9175-25-607
 
Jasmin Gegenheimer
Blumenstraße 1-7
76133 Karlsruhe
Tel: 0721-9175-635
Fax: 0721-9175-25-635
Mail: jasmin[dot]gegenheimer[at]ekiba[dot]de
 

Im Sekretariat:
Gabriele Hartnegg
Blumenstraße 1-7
76133 Karlsruhe
Tel: 0721-9175-614
Fax: 0721-9175-25-614

Arbeitsrecht

Quelle: M. Wejwer
Kirchliches Arbeitsrecht ist Arbeitsrecht und Kirchenrecht zugleich. Es handelt sich um Arbeitsrecht, da es um rechtliche Regelungen geht, die den Inhalt, den Abschluss und die Beendigung von Arbeitsverhältnissen betreffen. Es handelt sich zugleich um Kirchenrecht, da es arbeitsrechtliche Regelungen sind, die von kirchlichen Rechtssetzern, um es einmal ganz allgemein zu formulieren, erlassen werden, und zwar im Rahmen der Selbstverwaltungsautonomie der Kirchen nach den staatskirchenrechtlichen Vorschriften des Grundgesetzes (Artikel 140 Grundgesetz in Verbindung mit Artikel 137 Abs. 3 Weimarer Reichsverfassung).


Vom kirchlichen Arbeitsrecht in Baden sind etwa 28.000 Arbeitsverhältnisse betroffen.