Die Antwort auf Ihre Frage können Sie auf unterschiedlichem Weg finden:

1. Über die Funktion "Suchbegriff eingeben" rechts oben
3. Über die Stichwortliste "Kirchenrecht von A-Z"
4. Über die alphabetisch geordneten Rechtsgebiete in der Menüleiste links.

Ihre Ansprechpartner/innen "Datenschutzrecht"

Erna Dörenbecher
Blumenstraße 1-7          
76133 Karlsruhe             
Tel: 0721-9175-611       
Fax: 0721-9175-25-611
    
Stellvertreterin:
Nicole Gutknecht          
Blumenstraße 1-7          
76133 Karlsruhe          
Tel: 0721-9175-622            
Fax: 0721-9175-25-622         
                       
Im Sekretariat:
Gabriele Hartnegg
Blumenstraße 1-7         
76133 Karlsruhe        
Tel: 0721-9175-614        
Fax: 0721-9175-25-614        

Beauftragter für Datenschutz der EKD

Außenstelle Ulm
Regionalverantwortlicher
Dr. Axel Gutenkunst
Hirschstraße 4
89073 Ulm
Telefon: 0731 140593-0
Fax: 0731 140593-20
Mail: sued[at]datenschutz[dot]ekd[dot]de

Datenschutz

 
Quelle: M. Wejwer
I. Allgemeine Bemerkungen

Die Evangelische Landeskirche in Baden unterliegt im Bereich des Datenschutzes keiner staatlichen Kontrolle und Aufsicht. Dies ist Ausdruck des verfassungsrechtlich garantierten kirchlichen Selbstbestimmungsrechts gemäß Artikel 140 GG i.V.m. Artikel 137 Abs. 3 Weimarer Reichsverfassung (WRV) sowie Artikel 17 Abs. 1 Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV).

Auch das Land Baden-Württemberg hat den kirchlichen Datenschutz in Artikel 27 Abs. 4 Evangelischer Kirchenvertrag Baden-Württemberg (EvKiVBW) ausdrücklich anerkannt. Aus diesem Grund sind weder das Bundesdatenschutzgesetz noch das Landesdatenschutzgesetz Baden-Württemberg auf die kirchlichen Stellen direkt anwendbar. Dennoch macht das Recht auf informationelle Selbstbestimmung als Grenze kirchlicher Selbstverwaltung auch im kirchlichen Zuständigkeitsbereich eine Regelung des Datenschutzes erforderlich.

Das Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) ist die im Bereich der Evangelischen Kirche in Deutschland geltende rechtliche Grundlage und in der Evangelischen Landeskirche in Baden unmittelbar anwendbar.
 
Das Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland wird mit Wirkung vom 24. Mai 2018 neu erlassen und wird der EU-Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Die Ziele der EU-Datenschutz-Grundverordnung sind der Schutz der Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und dabei besonders deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten und der freie Verkehr personenbezogener Daten.


Der kirchliche Datenschutz muss die gleichen Standards erreichen wie der staatliche Datenschutz und insbesondere ein dem staatlichen Datenschutzsystem vergleichbares Schutzniveau gewährleisten. Auch im kirchlichen Bereich sind daher die Anforderungen an eine funktionierende Datenaufsicht gestiegen und erfordern einen anspruchsvollen und professionellen Datenschutz. Um ein gleichmäßiges Schutzniveau gewährleisten zu können, hat die Evangelische Kirche in Deutschland ein Konzept zur gemeinschaftlichen Wahrnehmung der Datenschutzaufsicht für die EKD und ihre Gliedkirchen erstellt, in dem die Aufgaben der landeskirchlichen Datenschutzbeauftragten auf eine Dienststelle der EKD übertragen werden. Die Evangelische Landeskirche in Baden hat für ihren Bereich durch Beschluss des Landeskirchenrates entschieden, an diesem Konzept teilzunehmen.

Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD ist Oberkirchenrat Michael Jacob. Die Zentrale für Datenschutzaufsicht befindet sich in Hannover und wird regional von vier weiteren Dienststellen unterstützt. Die Evangelische Landeskirche in Baden gehört zur Datenschutzregion Süd im Zuständigkeitsbereich der Außenstelle Ulm.

Regionalverantwortlicher ist hier Dr. Axel Gutenkunst.
Das Team in der Außenstelle Ulm ist unter der
Telefonnummer 0731-140593-0
per Fax unter: 0731-140593-20
oder per Mail sued[at]datenschutz[dot]ekd[dot]de zu erreichen.

 

II. Weitere Informationen zum Datenschutz in der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Evangelischen Landeskirche in Baden finden Sie unter https://datenschutz.ekd.de/. Auf dieser Seite werden u. a. folgende Themen behandelt:

Infothek > Entschließung

- Entschließung zur Bestellung des örtlich Beauftragten für den Datenschutz
- Entschließung Cloud Computing

Infothek > Handreichung

- Arbeitshilfe zur Erstellung eines Datenschutzkonzeptes
- Cloud Computing – Eine Defintion
- Verschlüsselte Versendung von Protokollen bei elektronischer 
   Kommunikation mit Ehrenamtlichen
- Datenschutzhinweis zum Betrieb von Windows 10
- Datenschutzkonformes Versenden von E-Mails an E-Mailverteiler
- Datenschutz im Gemeindebrief

Infothek > Kurzinformation

- Datenschutz im Ehrenamt
- Datenschutz in sozialen Medien
- Was machen Datenschutzbeauftragte?
- Was ist Datenschutz?
- Datenschutz in Kindertagesstätten

Infothek > Muster

- Muster für eine Dienstvereinbarung über die Nutzung privater Smartphones
  und Tablets für dienstliche Zwecke
- Bestellung des örtlich Beauftragten für den Datenschutz (DSG-EKD)
- Verpflichtungserklärung von Ehrenamtlichen auf das Datengeheimnis
- Verpflichtungserklärung von Mitarbeitenden auf das Datengeheimnis
- Dokumentation bei Maßnahmen zur Videoüberwachung
- Muster IT-Sicherheitskonzepte
- ADV Vertrag

Infothek > Sensibilisierung

- Poster-Kampagne „Datenschutz beginnt bei mir“
- Datenschutz beginnt bei mir!
- Passwortkarte

Infothek > Stellungnahme

- Stellungnahme zum Einsatz von Messenger-Diensten